Skip to main content

Plissees ohne Bohren


Plissee Rot WOLTU

7,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Plissee Türkis WOLTU

7,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Plissee Grün WOLTU

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Plissee Grau WOLTU

10,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Plissee Natur WOLTU

10,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Plissee Weiß WOLTU

10,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Plissee Bordeauxrot HOME-VISION

13,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Plissee Schwarz TEXMAXX

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Plissee Weiß TEXMAXX

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Plissee Grau TEXMAXX

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Plissees ohne Bohren am Fenster montieren

Ganz egal, für welchen Raum – Fensterplissees finden unzählige Verwendungsmöglichkeiten und stellen eine hervorragende Alternative zum klassischen Rollo dar. Einer der größten Vorteile ist, dass sich ein Plissee variabel einstellen lässt – so kann wahlweise nur der untere Teil des Fensters oder auch der Mittelteil verdeckt werden. Besonders praktisch ist ein Plissee ohne Bohren, das sich durch andere Befestigungsmethoden montieren lässt und somit keinerlei Rückstände hinterlässt. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie das passende Produkt finden, stellen wir Ihnen hier vor.

Plissee ohne Bohren – Grundsätzliche Informationen zum Thema

In erster Linie stellt ein Plissee einen Sonnen-, Licht- und Blendschutz dar, der natürlich auch sehr dekorativ sein kann. Somit unterscheidet sich seine Funktion nicht sonderlich von einem normalen Rollo – dennoch besitzt ein Plissee zahlreiche weitere positive Eigenschaften.

Eine Besonderheit ist, dass der Stoff bei einem Plissee stets gefaltet ist, wie bereits der Name verrät: „Plissee“ stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „Falten“. Im Gegensatz dazu ist der Stoff eines Rollos stets glatt. Fensterplissees weisen sowohl oben als auch unten eine waagerechte Stange auf, an der sich eine Art Griff befindet. Daran lässt sich der Stoff flexibel nach oben oder unten verschieden. Bei einem Rollo gibt es dagegen nur am unteren Saum einen Griff, der nach oben oder unten gezogen werden kann.

Hier bietet das Plissee einen klaren Vorteil: Da es links und rechts über eine Schiene oder Schnur verfügt, lässt es sich wie eine Ziehharmonika beliebig verstellen – und nicht nur von unten nach oben ziehen. So ist es kein Problem, nur einen Teil des Fensters zu verdecken, wenn man nicht ganz auf Sonnenlicht verzichten. Eine andere geläufige Bezeichnung für das Plissee lautet Faltrollo bzw. Faltstore.

Welche Vorteile bietet ein Plissee ohne Bohren?

Eine besonders praktische Sonderform des klassischen Plissees ist das Plissee ohne Bohren. Es kommt völlig ohne Bohrlöcher an den Fensterrahmen an und vermeidet so Spuren, die sich später nicht mehr beseitigen lassen. Ein weiterer großer Vorteil ist außerdem, dass es sich einfach befestigen und auch genauso schnell wieder abnehmen lässt. Für Mietwohnungen gibt es kaum eine bessere Lösung, da Schäden an den Fenstern natürlich in der Regel von Mietern beim Auszug beseitigt werden müssen.

Mittlerweile gibt es auf dem Markt eine beachtliche Auswahl an Fensterplissees ohne Bohren: Ganz egal, ob einfarbig, bunt gemustert, in dekorativen Strukturen oder ausgefallenen Formen – für jeden Geschmack findet sich ein passendes Produkt. Die Bedienung hängt von der Variante ab: Neben Zugketten und -schnüren gibt es auch Fensterplissees, die sich per Fernbedienung steuern lassen. Vor allem an Dachfenstern ist dies sehr praktisch.

Plissee oder Rollo – was ist die bessere Wahl?

Während ein Rollo ausschließlich von oben nach unten gezogen werden kann, um einen Sonnen- und Sichtschutz zu bieten, offeriert ein Plissee ohne Bohren deutlich mehr Flexibilität. Um neugierige Blicke von draußen zu vermeiden, genügt es oft schon, wenn nur ein Teil des Fensters verdeckt werden kann, so dass trotzdem noch genügend Tageslicht in den Raum fällt.

Moderne Plisseestoffe sind sogar zum Teil energieeffizient: Entscheidet man sich für ein Wabenplissee ohne Bohren, profitiert man von einem hervorragenden Kälte- und Wärmeschutz. Dies liegt am besonderen Aufbau des Materials, bei dem zwei Faltenstoffe übereinander gelegt sind. Von der Seite betrachtet lässt sich dazwischen eine Wabenstruktur erkennen, welche somit die Heizung entlasten oder auch unerwünschte Hitze aus dem Raum fernhalten kann.

Tipps zum Kauf: So wählen Sie das richtige Plissee ohne Bohren

Wer sich dazu entschieden hat, ein Plissee ohne Bohren zu kaufen, kann aus den verschiedensten Produkten wählen. Doch in erster Linie ist es wichtig, darüber Bescheid zu wissen, was ein gutes Produkt überhaupt auszeichnet. Achten Sie zunächst darauf, dass das gewählte Modell über eine hochwertige Schienentechnik verfügt. Diese stellt sicher, dass sich das Plissee problemlos nach Belieben verstellen lässt. Schlecht verarbeitete Schienensysteme verhaken schnell und sind häufig schneller beschädigt. Darüber hinaus kann ein schlechtes Schienensystem dazu führen, dass die untere oder obere Querstange nicht komplett gerade verläuft. Auch bei einem Plissee ohne Bohren gibt es inzwischen ein breites Sortiment auf dem Markt, welches teilweise sehr hochwertig ist. Es lohnt sich also, verschiedene Produkte zu vergleichen, ehe man sich vorschnell zu einem Kauf hinreißen lässt.

Achten Sie darauf, dass das Material möglichst aus qualitativ hochwertigen Fasern besteht. Synthetische Fasern sind relativ schmutzabweisend und daher eine gute Wahl. Darüber hinaus ist es ein Indikator für eine gute Verarbeitung, wenn sich das Plissee fest montieren lässt und nicht pendelt, sobald man das Fenster kippt.

Grundsätzlich werden Plisseestoffe für die Nutzung an Fenstern mit direkter Sonneneinstrahlung gefertigt. Nach einigen Monaten zeigt sich, wie hochwertig ein Plissee tatsächlich ist: Produkte von minderwertiger Qualität bleichen viel schneller aus, während hochwertige Stoffe ihre strahlenden Farben lange behalten.

Auch für Dachfenster gibt es passende Plisseestoffe ohne Bohren
An Dachfenstern befestigt erweist sich ein Fensterplissee ohne Bohren als besonders nützlich: Gerade in Räumen, in die die Sonne von oben ungehindert hinein strahlen kann, wird es in den Sommermonaten schnell sehr warm. Deshalb empfiehlt sich ein faltbares Fensterplissee mit einer sogenannten Perlex-Beschichtung. Dabei handelt es sich um eine spezielle Beschichtung an der Außenseite des Plisseestoffs, das einen effektiven Schutz gegen die Hitze bietet. Wichtig: Das Plissee sollte speziell für Dachfenster geeignet sein, was jedoch in der Regel auf der Verpackung vermerkt ist.

Praktisch für Badezimmer: Das Fensterplissee ohne Bohren als wirksamer Sichtschutz

Ein Plissee bietet den großen Vorteil, dass es sich durch einfachstes Bedienen flexibel an die aktuellen Bedürfnisse anpassen lässt. So eignen sie sich unter anderem auch hervorragend für den Einsatz in Badezimmern, wo man natürlich ein besonders hohes Maß an Privatsphäre genießen möchte. Kommt man zum Beispiel gerade aus der Dusche, lässt sich das Plissee von unten nach oben ziehen – es fällt so zwar noch immer genug Licht in den Raum, aber niemand kann hinein sehen.

In Badezimmern herrscht nach dem Dusche oft eine deutlich höhere Luftfeuchtigkeit als in anderen Räumen. Grundsätzlich macht dies einem hochwertigen Plissee nicht viel aus, allerdings können sich bei einer dauerhaft hohen Luftfeuchtigkeit durchaus Stockflecken daran bilden. Deshalb ist es wichtig, nach einer Dusche oder einem Vollbad für eine Weile die Fenster zu öffnen, damit sich das Raumklima wieder regulieren kann. So lässt sich außerdem vermeiden, dass Schimmelpilze entstehen. Wichtig: Sind Faltstore noch feucht, ist es besser, etwas zu warten, bis man sie zusammenschiebt. Ansonsten trocknet der Stoff schlecht und nutzt sich unter Umständen schneller ab. Speziell für das Badezimmer geeignete Fensterplisseess sollten darüber hinaus blickdicht sowie schmutzabweisend sein. Auch hier bieten sich synthetische Fasern an, die als sehr beständig gelten.

Die vielen Vorteile von Fensterplissees ohne Bohren im Wohnzimmer

Weil es inzwischen eine umfangreiche Auswahl an Plisseestoffen in den verschiedensten Strukturen, Farben und Mustern gibt, findet sich für jedes Wohnzimmer etwas Passendes. Besonders schön ist es natürlich, wenn die Farbe oder das Muster zur restlichen Einrichtung passt. Fensterplissees ohne Bohren bringen in dieser Hinsicht viel Flexibilität mit sich, denn sollte man irgendwann einmal Lust auf etwas Neues haben, nimmt man sie einfach ab.

Ein toller Blickfang sind Plisseestoffe ohne Bohren, die im Stoff eine dezente Verzierung aufweisen. Bei entsprechendem Lichteinfall erzeugen diese wunderschöne Muster an den Wänden und auf dem Boden, da sich das Licht im Stoff bricht.

Wer in erster Linie keinen Sichtschutz, sondern ein Plissee gegen eine zu starke Sonneneinstrahlung benötigt, kann aus zwei Varianten wählen: Einerseits gibt es Wabenplissees, welche die Hitze draußen halten und unter Umständen auch eine Beschattung bieten, andererseits gibt es auch Modelle mit spezieller Perlex-Beschichtung, welche die Sonnenstrahlen wirksam reflektieren. Bei Stoffen in sehr hellen Farben können Sie übrigens getrost auf diese Beschichtung verzichten, da Töne wie Weiß und Beige sich von Natur aus durch einen hohen Reflexionsgrad auszeichnen.